Straßenausbaubeiträge – Entscheidung zwischen Pest und Cholera

Nach einem intensiven Austausch innerhalb der Fraktion und mit anderen Fraktionen und Gruppen im Stadtrat der Hansestadt Uelzen wurde im Dezember 2020 über die Abschaffung oder Beibehaltung von Straßenausbaubeiträgen abgestimmt. Mehrheitlich hat der Rat, wie auch große Teile der CDU-Fraktion, für eine Beibehaltung der einmaligen Straßenausbaubeiträge votiert. Vor der Abstimmung wurde von den Befürwortern einer […]

Klimaneutrale Energiegewinnung in Holdenstedt

Eberhard Wuntke in Holdenstedt ist ein wahrer Pionier, wenn es darum geht, für die Energieversorgung des privat genutzten Wohnraumes auf jegliche fossilen Brennstoffe zu verzichten. Bereits im Jahre 1989 hat er sein Haus energetisch umgerüstet. Bei dem modernisierten Objekt handelt es sich um zwei im Jahre 1972 erbaute Doppelhaushälften. Bis zur Umrüstung wurde das Gebäude […]

Schulbezirke erhalten und die Lucas-Backmeister-Schule aufwerten

Die CDU-Fraktion im Stadtrat hat beantragt, die Schulbezirke beizubehalten und die Qualität der Beschulung an der Lucas-Backmeister-Schule aufzuwerten. Zur Historie: Im Jahre 2015 wurden auf Antrag der CDU/Grünen-Gruppe vom Stadtrat der Hansestadt Uelzen erweiterte Schulbezirke für die Grundschulen Molzen und Veerßen festgelegt und beschlossen. Ziel des Beschlusses war es, die Grundschulen Veerßen und Molzen einer […]

Ideen-Börse

Ideenwettbewerb der CDU Deutschland

Der Ortsverband der CDU Holdenstedt nimmt in diesem Jahr an dem Ideenwettbewerb der CDU Deutschland teil. Unser Beitrag befasst sich mit der Kontaktpflege zu unseren Mitgliedern, der Gewinnung von neuen Mitgliedern und wie wir untereinander einen kommunikativen Austausch pflegen. Zuvor mussten wir uns die Frage beantworten: Wie gelingt es einen Mehrwert für unsere Mitglieder durch […]

Hannes Schmidt ist jetzt Mitglied im Landesvorstand der Jungen Union (JU)

Mitte September 2020 wählten knapp 200 Delegierte auf dem Landesparteitag der JU in Hildesheim Hannes Schmidt in den Landesvorstand. Mit Hannes übernimmt ein junger engagierter Mann aus dem Ortsverband der CDU Holdenstedt eine wichtige Position in dem Gremium. Wir gratulieren Hannes und wünschen ihm viel Erfolg bei der Durchsetzung seiner politischen Ziele. Gleichzeitig hoffen wir […]

Bahnbrücke zwischen Holdenstedt (Sportplatz) und Klein Süstedt für den Autoverkehr gesperrt

Antrag: Die CDU-Ortsratsmitglieder im Ortsrat Holdenstedt/Klein Süstedt haben am 20.09.2020 beim städtischen Bürgermeister Jürgen Markwardt und beim Ortsbürgermeister Erwin Reitenbach beantragt, dass der Ortsrat umgehend zum Sachstand der Sperrung der Bahnbrücke informiert wird. Die totale Sperrung der Brücke für den motorisierten Verkehr kommt sehr überraschend. Bisher wurde die Information weitergegeben, dass die Bahnbrücke erhebliche Mängel […]

Radweg vom nördlichen Kreisel bis zum Holdenstedter Hof ist sanierungsbedürftig

Antrag: Aufmerksame Bürger haben uns darauf hingewiesen, dass sich der Radweg in Holdenstedt ausgehend vom nördlichen Kreisel bis zum Holdenstedter Hof in einem sehr schlechten Zustand befindet. Wir haben uns im Rahmen einer gemeinsamen Ortsbesichtigung davon überzeugt und durften feststellen, dass der Radweg erheblich mit Grassoden zugewachsen ist, die Verbundsteine in manchen Bereichen abgesackt sind […]

Der Niedersächsische Weg – NABU will trotz Einigung weiterhin ein Volksbegehren

Landwirtschaft, Landesregierung und eigentlich auch die Naturschutzverbände einigten sich auf ein „Ja zur Artenvielfalt mit dem Niedersächsischen Weg“. Alle haben vollmundig das vereinbarte Maßnahmenpaket zur gemeinsamen Rahmenvereinbarung in der Presseerklärung vom Juli 2020 hervorgehoben. Auch gerade ein fairer und konsensualer Umgang unter allen Partner war eine Zielvereinbarung. Der NABU hat scheinbar eine andere Vorstellung von […]

Pressemitteilung: Der Niedersächsische Weg

In einer gemeinsamen Pressemitteilung haben im Juli 2020 die Landesregierung, die Landwirtschaft und die Naturschutzverbände eine Vereinbarung über mehr Naturschutz und Artenvielfalt vorgestellt. Ziel ist es, den drohenden Artenschwund zu stoppen und mit einem fairen Ausgleich für die Landwirtschaft Lebensräume für Tiere und Pflanzen zu erhalten. Die breite Allianz führt in eigens eingerichteten Arbeitsgruppen (AG) […]

Ja zur Artenvielfalt mit dem Niedersächsischen Weg

Die niedersächsische Landesregierung sowie die Naturschutzverbände und die Landwirtschaft haben ein 14-seitiges Maßnahmenpaket vereinbart, um die großen Herausforderungen für mehr Natur-, Arten- und Gewässerschutz gemeinsam umzusetzen. Sie vereinbaren, dass schützenswerte Kulturlandschaften im Rahmen des Schutzzweckes adäquat bewirtschaftet werden. Dafür ist es unabdingbar, ein Gleichgewicht zwischen Ökologie und Ökonomie zu schaffen, um die Natur in ihrer […]