Der Niedersächsische Weg – NABU will trotz Einigung weiterhin ein Volksbegehren

Landwirtschaft, Landesregierung und eigentlich auch die Naturschutzverbände einigten sich auf ein „Ja zur Artenvielfalt mit dem Niedersächsischen Weg“. Alle haben vollmundig das vereinbarte Maßnahmenpaket zur gemeinsamen Rahmenvereinbarung in der Presseerklärung vom Juli 2020 hervorgehoben. Auch gerade ein fairer und konsensualer Umgang unter allen Partner war eine Zielvereinbarung. Der NABU hat scheinbar eine andere Vorstellung von […]

Pressemitteilung: Der Niedersächsische Weg

In einer gemeinsamen Pressemitteilung haben im Juli 2020 die Landesregierung, die Landwirtschaft und die Naturschutzverbände eine Vereinbarung über mehr Naturschutz und Artenvielfalt vorgestellt. Ziel ist es, den drohenden Artenschwund zu stoppen und mit einem fairen Ausgleich für die Landwirtschaft Lebensräume für Tiere und Pflanzen zu erhalten. Die breite Allianz führt in eigens eingerichteten Arbeitsgruppen (AG) […]

Ja zur Artenvielfalt mit dem Niedersächsischen Weg

Die niedersächsische Landesregierung sowie die Naturschutzverbände und die Landwirtschaft haben ein 14-seitiges Maßnahmenpaket vereinbart, um die großen Herausforderungen für mehr Natur-, Arten- und Gewässerschutz gemeinsam umzusetzen. Sie vereinbaren, dass schützenswerte Kulturlandschaften im Rahmen des Schutzzweckes adäquat bewirtschaftet werden. Dafür ist es unabdingbar, ein Gleichgewicht zwischen Ökologie und Ökonomie zu schaffen, um die Natur in ihrer […]

Hinweistafel

Bestattungswaldfläche der Hansestadt Uelzen wird erweitert

Der Rat der Hansestadt Uelzen beschloss im Juni 2020 die Fläche des Bestattungswaldes Fischerhof um 3,2 ha zu erweitern. Bisher erstreckte sich diese Fläche auf 1,6 ha. Mit der Erweiterung werden zusätzliche 140 Bäume für Urnenbeisetzungen zur Verfügung stehen. Seit der Beschlussfassung und Widmung einer städtischen Bestattungswaldfläche im Mai 2015 findet diese Form der Bestattung […]

Dem Insektensterben entgegenwirken

Am 30. Juni 2020 berichtete die Verwaltung der Hansestadt Uelzen im Ausschuss für Bauen, Infrastruktur, Umwelt- und Klimaschutz über umgesetzte Maßnahmen auf städtischen Flächen, um dem Insektensterben entgegen zu wirken. Thema war auch das von der Verwaltung an alle Haushalte verteilte Faltblatt „Fühler ausstrecken“ und die vorgesehenen Informationsveranstaltungen an Grundschulen und für Erwachsene. Auf diese […]

Mehr innenstadtnahe Parkplätze am Kreisverkehr Dietrichstraße/Sparkasse

Eine attraktive Innenstadt muss bequem erreichbar sein. Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass beim Bau des Kreisverkehrs an der Dietrichstraße vor der Sparkasse möglichst viele citynahe Parkplätze entstehen. In der Planungsvariante der Verwaltung ist Parkraum für 32 Autos vorgesehen – unser Vorschlag zeigt, dass an dieser Stelle 51 Parkplätze möglich sind!

Einsatz von glyphosathaltigen Herbiziden auf Flächen der Hansestadt Uelzen

25.06.2018 – Sitzung des Rates der Stadt Uelzen Tagesordnungspunkt 05 – Antrag der SPD-Fraktion „Kein Einsatz von glyphosathaltigen Herbiziden auf Flächen der Hansestadt Uelzen“. Die CDU-Fraktion im Stadtrat der Hansestadt Uelzen hat geschlossen gegen den Antrag der SPD gestimmt. Dennoch wurde der Antrag mit der Mehrheit aus SPD, Grüne und zahlreichen Splittergruppen und mit der […]