In seiner Sitzung am 03.03.2020 hat der Ortsrat Holdenstedt/Klein Süstedt den Ankauf einer Ackerfläche beschlossen. Auf dieser Ackerfläche sollen ca. 30 Bauplätze entstehen. Das geplante Wohnbaugebiet befindet sich in Verlängerung des bestehenden Baugebietes „Lohenbergsfelde“ an der Celler Heerstraße.

Das Interesse und die Nachfrage nach Baugrundstücken in Holdenstedt sind insgesamt sehr groß. Vor diesem Hintergrund spricht sich die CDU in der Sitzung dafür aus, die bauplanerische Umsetzung müsse umgehend nach dem Ankauf erfolgen. Zumal sämtliche Grundstücke in dem Baugebiet Lohenbergsfelde III (Straße „Im Buschsahle“) verkauft und auch schon bebaut sind.

Das Angebot, ein weiteres Baugebiet auszuweisen, wird sich sehr positiv auf die bestehende Infrastruktur, wie Kindergarten, Grundschule, Vereine und die Läden des täglichen Bedarfes auswirken. Gerade vor diesem Hintergrund haben einzelne CDU-Vertreter die Verkaufsgespräche mit den Grundeigentümern maßgeblich begleitet und zum Erfolg gebracht. Auch bereits beim Ankauf der Fläche „Lohenbergsfelde III“ war es uns möglich ein wohlwollendes Ergebnis mit den Grundeigentümern zu erzielen.

Slider image

Baugebiet – „Im Buschsahle“

Slider image

Stoppelfläche an der Celler Heerstraße wird zum Baugebiet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.